Asiatisch Glasnudeln mit Lauch und Wallnusspesto


2 Minuten Lesezeit
08 Feb
08Feb

Heute kommt ein super schnelles Pfannengericht für Euch.  

Diese Woche geht es um den *Spargel der Armen*, nämlich den Lauch oder auch Porree genannt. Porree ist das ganze Jahr über als Sommer- & Wintervariante günstig erhältlich!
Er enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Besonders Vitamin C und K, sowie Folsäure sind enthalten. Bei den Mineralstoffen ist der Gehalt an Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Mangan beachtlich. Zudem sind die Geruchs- und Geschmacksprägenden Schwefelverbindungen auch antioxidativ und antibakteriell wirksam. 


Zutaten: 

3 Stangen Porree
200 g Glasnudeln
2 Stangen Frühlingszwiebeln
100 g Walnüsse
1 Knoblauch-Zehe
30 g Parmesan
250 ml Brühe
3 EL Sojasauce
6 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer

 

So wird es gemacht:

Begonnen wird mit dem Walnuss-Pesto. Die Nüsse klein hacken und mahlen. Den Knoblauch sehr fein würfeln oder pressen und Olivenöl in eine Schüssel geben, die gemahlenen Walnüsse mit dem Parmesan einrühren und fertig ist Euer Pesto.    

Nun geht es aber an unser Gemüse. 
Porree und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen.
Die Zwiebelringe mit dem Porree in der Pfanne mit etwas Öl anbraten, mit der Brühe ablöschen und kurz köcheln lassen. Die Glasnudeln in die Pfanne geben, Deckel drauf und circa 3 Minuten einkochen. Anschließend die Sojasauce hinzufügen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.  Den Porree mit den Glasnudeln auf einem tiefen Teller servieren, das Walnusspesto und ein paar Frühlingszwiebeln drüber streuen und schmecken lassen.


Wie findest du Porree? Ist es bei dir auch so, dass einer es mag und der andere nicht?
Hast du ein Lieblingsgericht?


"Man kann nicht gut denken, gut lieben, gut schlafen, wenn man nicht gut gegessen hat."

Virginia Woolf


Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.